Ausstellung „Alliierte in Berlin“

Hier gibt es ein paar Eindrücke von meinem Besuch in der Ausstellung „Alliierte in Berlin“.
Betrieben wird die Ausstellung vom Verein „Alliierte In Berlin e.V. Zu finden ist sie am Kurt-Schuhmacher Damm, direkt am Flughafen Tegel.
Dokumentiert wird die Geschichte der Alliierten in Berlin nach dem 2. Weltkrieg.

Nach ein paar Stunden „Planespotting“ bei herrlich sonnigem Wetter, fuhr ich dann auf das Gelände der Ausstellung. Parkplätze sind dort in ausreichender Zahl vorhanden.
Da es bis zur Öffnung noch etwas dauerte, zückte ich meine Kamera, um noch ein paar anfliegende Flugzeuge abzulichten. Man steht dort direkt in der Anflugschneise des Flughafens, also beste Vorraussetzungen für tolle Bilder 😉
Überraschenderweise bekam ich ich eine Einladung eines Vereinsmitglieds, mir seine Modellbau Sammlung anzusehen. Perfekt um die Wartezeit zu überbrücken und absolut sehenswert!

Danach ging es in das kleine Museum und anschließend in die Freiluft Ausstellung. Das ganze ständig begleitet vom Dröhnen der anfliegenden Flugzeuge…..ein toller Nachmittag;-)

Wer sich für die Geschichte Berlins bzw. der Alliierten in Berlin interessiert, sollte sich die Ausstellung mal anschauen.
Hier gibt es weitere Infos: Homepage der Austellung

Viel Spass beim Bilder gucken….Alle Bilder gibt es hier zu sehen.

Direkt angrenzend liegt der Flughafen Berlin-Tegel….

 

 

Gefällt Dir dieser Artikel…?

[DISPLAY_ULTIMATE_PLUS]

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

….Gründer, Betreiber, Hausmeister und Insolvenzverwalter dieses Blogs 😉 Live aus Wedel und von der Elbe.
Und sonst so…?? #Fotografieren #Bildbearbeitung #Shipspotting #Apple User #XBox Gamer
Fotografiert mit Nikon D5500 und iPhone X. Geht in die Luft mit der DJI Mavic Air.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

3 × 2 =

error: Content is protected !!